Impfanmeldung COVID-19

Warteliste COVID-19-Impfung

Hier können Sie sich in die Impfwarteliste zur COVID-19-Impfung eintragen. 

Da wir ca. eine Woche vorher wissen, wieviel und welcher Impfstoff zur Verfgung steht, ist die Vergabe nur nach Warteliste möglich. Wir bitten daher von telefonischen Terminanfragen Abstand zu nehmen.

Bitte den Wunsch nach AstraZeneca angeben, falls dies zutrifft, aber auch wenn Sie einen Impfstoff ablehnen!

Wichtig! Sollten Sie eine andere Möglichkeit der Impfung wahrnehmen bzw. wahrgenommen haben, bitte wir um schnelle Streichung aus der Warteliste. Nutzen Sie dazu untenstehendes Formular.

Anmeldung per Warteliste

    Name (Pflichtfeld)

    Geburtsdatum (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Falls Sie per Telefon benachrichtigt werden möchten, bitte angeben.

    Priorisierungsgruppe (siehe Seitenbereich):

    Gruppe I Gruppe II Gruppe III Andere

    Streichung aus der Warteliste

      Bitte streichen Sie mich aus der Impfliste!

      Name (Pflichtfeld)

      Geburtsdatum (Pflichtfeld)

      E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

      Priorisierungsgruppen

      • Personen ab 80 Jahren
      • Bewohner und Personal
        in Alten- und Pflegeheimen
      • Personal ambulanter Pflegedienste
      • Personen, die regelmäßig Schutzimpfungen
        gegen das Coronavirus SARS-CoV-2
        durchführen
      • Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen

      Weitere Infos unter folgendem link:
      Priorisierung 1

      • Personen ab 70 Jahren
      • Personen mit Vorerkrankungen (s. link unten)
      • Personen, denen im Einzelfall ein hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Covid-19-Verlauf bescheinigt wird (über  entsprechende Anlaufstellen der Länder)
      • Bis zu zwei enge Kontaktpersonen (s. link unten)
      • Personen, die in stationären Einrichtungen für Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung arbeiten/diese bei ambulanten Pflegediensten behandeln, betreuen oder pflegen
      • Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen mit hohem/erhöhtem COVID-19-Expositionsrisiko – insbesondere Ärzte und sonstiges Personal mit regelmäßigem unmittelbarem Patientenkontakt
      • Polizei- und Ordnungskräfte sowie Soldaten im Ausland und Personen in Auslandsvertretungen oder bei Entwicklungsorganisationen, die im Dienst einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind
      • Personal in Kinderbetreuungseinrichtungen, Kindertagespflege und in Grundschulen, Sonderschulen, Förderschulen
      • Personen im öffentlichen Gesundheitsdienst und in besonders relevanten Positionen der Krankenhausinfrastruktur
      • Bewohner und Personal von Flüchtlings- und Obdachloseneinrichtungen

      Nähere Infos unter folgendem link:
      Priorisierung 2

      • Personen ab 60 Jahren
      • Personen mit Vorerkrankungen (s. link unten)
      • Personen, denen im Einzelfall ein erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Covid-19-Verlauf bescheinigt wird (über entsprechende Anlaufstellen der Länder)
      • Bis zu zwei enge Kontaktpersonen (s. link unten)
      • Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen mit niedrigem COVID-19-Expositionsrisiko (Labore) – ohne Betreuung von Patienten mit Verdacht auf Infektionskrankheiten
      • Personen in staatlichen Schlüsselpositionen
      • Personal in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Schulen, die nicht bereits in Gruppe 2 aufgeführt sind, oder an Hochschulen
      • Beschäftigte in besonders relevanter Position in Einrichtungen und Unternehmen der kritischen Infrastruktur
      • Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel
      • Personen mit prekären Arbeits- oder Lebensbedingungen

      Nähere Infos unter folgendem link:
      Priorisierung 3

      HNO-Praxis an der Augusta-Klinik
      Dr. Zan & Dr. Lehmann

      HNO-Praxis Ruhrgebiet
      im Gesundheitszentrum BOCHUM

      Kontakt

      Öffnungszeiten

      Mo / Die / Do

      08:00 – 12:00 Uhr
      15:00 – 17:30 Uhr

      Mi

      08:00 – 12:00 Uhr

      Fr

      08:00 – 13:00 Uhr